Seite wählen

Die Domain oder URL des Blogs ist die Adresse, unter der dein Blog abrufbar ist. Bei mir wäre das: blogyourthing.com⠀⠀
⠀⠀
Sie besteht aus mehreren Teilen:

  • Der Top-Level-Domain (auch Domainendung) genannt: Das ist der Teil rechts vom Punkt (bei mir .com)
  • Der Second-Level-Domain: Das ist der Teil links vom Punkt (bei mir blogyourthing)
Blogging Glossar: Top-Level Domain und Second-Level-Domain

Meist verwendest du für die Second-Level-Domain einfach den Namen deines Blogs. Tipps, wie du den perfekten Blog Namen findest, verrate ich dir in meinem Blogartikel „Blog erstellen in 5 Schritten„.

Inhalte in der Blogothek:

Frage- und Antwortrunde:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner